Gründach für ein Holz-Gartenhaus als Blockbohlenhaus. Eine Bauanleitung zum Selbermachen und Selberbauen. Teil 2: Die Gründach-Unterkonstruktion

Auf das Blockbohlenhaus "England 1" wurde im Teil 1 der Aufbau der Rahmenkonstruktion erklärt. Ich erläuterte meine Gedanken, warum  Strom und Regenwasser vor dem Bau des Gründaches geplant werden sollten.

Gründach für ein Holz-Gartenhaus

Teil 2: Die Gründach-Unterkonstruktion

Gründach für Holz-Gartenhaus - Blockbohlenhaus

Die Dachkonstruktion ist der Riesen-Blumenkasten ...

Der Riesen-Blumenkasten ist fertig. Nun schauen wir uns mal das Material an ...

Das grundsätzliche Material für ein Gründach

Vlies ausrollen und ausrichten.

Das Winkelblech auf Vlies und Kantholz

Profile verbinden

Profile kürzen

Die Ecke

Geschlossener Profil-Rahmen als Schweißgrundlage für die Dachfolie

Vorher - Nachher. Jetzt kann ldie Folie kommen ...


Detail-Bilder vom Gartenhaus, sowie Schuppen und Gewächshaus

Bilder-Antwort für Martin und alle Gründach-Freunde ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Lisa Weber (Mittwoch, 06 März 2019 10:43)


    Toller Beitrag! Gerade erst über <a href="https://www.google.com/">Google</a> gefunden.

  • #2

    Martin (Sonntag, 31 Oktober 2021 19:44)

    Hallo,
    bis Teil 2 ein sehr informativer Beitrag und ein Kompliment zur handwerklichen Ausführung bis hierhin; was ich aber vermisse ist die Fortsetzung/Weiterführung (oder habe ich die Schaltfläche für Teil 3 schlicht übersehen)?
    Was mich auch interessieren würde sind Fragen zu Statik (soweit ich verstanden habe wurde das Gründach ja auf einem fertigen Bausatz aus dem Baumarkt aufgebracht - ist dieser 'formal' für die Zusatzlast geeignet), Umgang mit überschüssigem Wasser/Gefälle zu den beiden sehr schön integrierten Abläufen hin/Notablauf und natürlich der Erfahrung nach einigen Jahren seit Umsetzung ;-)
    Viele Grüße,
    Martin

  • #3

    Peter Köstel ;-) (Montag, 01 November 2021 19:37)

    Moin, moin Martin,

    also die Dächer sind alle top. Ich gehe sogar für Coachings mit Klienten auf das Dach. Ich musste mich jahrelang mit Dachlasten beschäftigen, deshalb bin ich komplett relaxt. Das Haus steht also noch. 100 kg Schneelast muss ein Dach ja pro Quadratmeter standhalten, deshalb bleibe ich superentspannt, allerdings beim Überstand an der Terrasse ist durch die Kies-Last ein leichtes Kontergefälle entstanden.

    Mit einem Hydraulik-Wagenheber habe ich das Dach um ca. 2 Zentimeter angehoben und rechts und links Stützen eingesetzt. Da war der Kies für den Überstand dann doch zu schwer, aber im eigentlichen Rahmen, gar kein Problem.

    Also bei dem Blockhaus wurden Balken 5 cm x 14 cm im Bausatz mitgeliefert. Sowie eine dünne Holzverschalung, dass war der Grund warum ich die OSB-Platten 22 mm verwendet habe.

    Bei dem im letzten Jahr entstandenen Gewächshaus mit Gründach setzte ich 6 cm x 16 cm x 6m ein. Darauf kam Rauspund von 28 mm x 146 mm, getrocknet.

    Was die Überläufe angeht, brauche ich keine Notüberläufe, das Wasser schießt ganz ganz selten über den Dachrand. Wichtiger ist mir, dass ich das Regenwasser auffange und das übesrschüssige Regenwasser läuft in dne Teich.

    Ich schicke gerne tagesaktuelle Bilder von den Dächern, einfach an meine eMail p.koestel@koestelgarten.de eine Nachricht und dann schicke ich ein paar Aufnahmen.

    Warum habe ich es nicht weiter beschrieben. Weil Gründächer kaum jemanden interessieren. Und dann ist es mir einfach zu viel Arbeit ...

    Zusätzlich findest du noch Detailbilder, die ich hochgeladen habe.

    Beste Impulse aus dem Herzen von Holstein,
    Peter Köstel

  • #4

    Peter Köstel ;-) (Dienstag, 02 November 2021 10:16)

    Moin, moin Martin!

    Einen Hinweis noch ... es muss natürlich ein Blockhaus sein, was auch eine "tragfähige" Wangenstärke besitzt. Eine Billig-Wandkonstruktion reicht da natürlich nicht. Auch bin ich nicht Hellseher, was dir vorschwebt, deshalb gerne auch ein Bild deiner Idee zusenden. Ich teile dann gerne meine Einschätzung ;-)

    Beste Impulse aus dem Herzen von Holstein,
    Peter Köstel

Logo KöstelGarten

KöstelGarten

Leben, Arbeiten und Gärtnern

Hindenburgallee 11
24619 Bornhöved

T: 04323 6598

Praxis für Logopädie - Mehr als Worte

Angela Köstel-Hegeler

T: 04323 6598

a.koestel-hegeler@logopaedie-bornhoeved.de

www.logopaedie-bornhoeved.de

Peter Köstel - Trainer. Coach. Brückenbauer.

T: 04323 900-797

F: 04323 900-796
mut@peter-koestel.de

www.peter-koestel.de

Peter Köstel TRAINING-TOOLS shop - Bewusst. Wirkungsvoll. zusammen!

T: 04323 900-797

F: 04323 900-796

training-tools shop

Der echte Norden und Aktion Offener Garten
Der Hanggarten in Bornhöved - Koestelgarten.de