Inspiration - Feedbacks von Besuchern des Offenen Gartens

Inspiration im Garten

Die Besucher-Highlights

Neben vielen persönlichen Gesprächen betonten Besucher immer wieder bestimmte Details. Wir möchte das Feedback mit Ihnen teilen, vielleicht inspiriert der eine oder andere Ansatz Sie auch.

Offenheit

Auf der unteren Eingangs-Ebene möchten wir unsere offene Haltung unterstreichen. Die Anlehnung an Tor und Nebeneingang ohne Pforte wurde immer wieder angesprochen.

Offener Garteneingang

Naturspalier

Ob Leiter oder einfache Rankhilfe, alles wird mit Ästen aus dem Rückschnitt gebaut.

Natur Spaliere und Rankhilfen

Treppe

Vier gravierende Fehler der ersten Terasse wurden in der neuen Variante verbessert. Vielen gefiel dabei der Versatz. Die Idee habe ich an der Seepromenade in Bad Segeberg mit den Augen geklaut ...

Ecke Holzterasse

Hochbeet in Terasse

Seit zwei Jahren sind Kräuter auf unseren Tellern zur Zierde und Verzehr gelandet. Aus purer Bequemlichkeit ist das Hochbeet nun direkt neben dem Tisch positioniert ...

Hochbeet in der Terasse

Wiese statt Rasen

Unser Hang-Grundstück ist einfach sehr hügelig. Der Maulwurf zeigt uns auch immer wieder, dass er ein Nützling ist. Deshalb gibt es regelmäßig die "Schoko-Flecken". Unsere Blickachsen empfanden viele Besucher beruhigend.

Wiese statt Rasen

Orchideen-Primel

Wir dachten ja, wir müssten viel Auskunft über Pflanzen geben, dem war aber nicht so. Die Orchideen-Primeln (im Bild unten rechts, aber auch hinter dem Zaun) wurden als Ausnahme permanent angesprochen. Zum Überwintern legen wir eine dicke Laubschicht auf die Pflanzen und haben Sie erst nach dem letzten Frost entfernt.

Orchideen-Primel

Deko - Altes Geländer

Zum Nachbarn oder im Garten selbst platzierte ich die alten, an den Füssen vermoderten alten Terassen-Geländer. Die metallenen Deko-Hühner lassen den Übergang zum Nachbarn verschwimmen. Aber auch vorm Holzstapel oder am Knick hat sich die Idee bewährt, alte Elemente vom Haus neu zu integrieren.

Recycelte Garten-Deko

Gingko

Der alleinstehende Gingko-Baum wurde oft bemerkt, weil seine natürliche Verästelung, die ausstrahlende Transparenz und Ruhe so zentral im Garten angeordnet ist. Die ledernen, besonderen Blätter machen Gingko einzigartig. Er strahlt wirklich Ruhe aus. Für uns ist er der Weisheits-Baum.

Gingko-Baum als Weisheitsbaum

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Logo KöstelGarten

KöstelGarten

Leben, Arbeiten und Gärtnern

Hindenburgallee 11
24619 Bornhöved

T: 04323 6598

Praxis für Logopädie - Mehr als Worte

Angela Köstel-Hegeler

T: 04323 6598

a.koestel-hegeler@logopaedie-bornhoeved.de

www.logopaedie-bornhoeved.de

marketing-pur - Leben. Führung. Business.

Peter Köstel

T: 04323 900-797

F: 04323 900-796
p.koestel@marketing-pur.de

www.marketing-pur.de

TRAINING-TOOLS.de - Business im Spiel

T: 04323 900-797

F: 04323 900-796
shop@training-tools.de

www.training-tools.de

Der echte Norden und Aktion Offener Garten
Der Hanggarten in Bornhöved - Koestelgarten.de